4 Tage Standard / die Wüste

bigstock-Sunset-at-Djemaa-el-Fna-market-53350567 bigstock-Ait-Benhaddou-Morocco-51350992 bigstock-Muslim-Woman-Cooking-Food-In-T-5305844 bigstock-Camel-trekking-at-Morocco-30664841

Marrakech – Mhamid – Erg Chegaga –Marrakech

für 2 Personen:  CHF 1250

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise, Transfer vom Flughafen nach Marrakesch, Übernachtung im Hotel Le Caspien, Ibis oder Ryad Mogador Bab Doukkala.

2. Tag: Marrakech – Mhamid : Berge,  Kasbahs, Palmen

Sie werden gegen 8 Uhr von Ihrem Hotel/Riad abgeholt. Zunächst geht es über den malerischen Hohen Atlas mit dem Bergpass Tizi-n-Tichka auf 2.260 m zu der von der UNESCO als Welterbe klassifizierten Kasbah Ait Benhaddou. Das aus dem 16. Jh. stammende befestigte Dorf ist eine der besterhaltenen und spektakulärsten Kasbahs in Marokko und diente schon vielen Filmen als Kulisse. Mittagspause in der Nähe der Kasbah. Nach der Pause geht es weiter durch spektakuläre Landschaften via Ouarzazate und Agdz durch das palmengesäumte Dràa-Tal zum alten Dorf Tamgroute. Das Dorf ist berühmt für seine Koranbibliothek mit auf Gazellenleder geschriebenen Koranversen, seine Töpfereien und die Untergrund-Kasbah. Weiter geht die Fahrt Richtung Wüste, vorbei an den Dünen von Tinfou nach Mhamid, einst eine einsame Oase und wichtige Etappe auf den alten Karawanenwegen. Übernachtung und Abendessen im Kasbah Sahara Service in Mhamid.

3. Tag: Mhamid – Chegaga : Sahara Feeling

Nach dem Frühstück geht es mit dem 4×4 während 80 km durch die Wüste zu der grossen Dünenkette von Erg Chegaga. Die größte Dünengruppe der Region erreicht eine Höhe von 300 Metern auf einer Länge von 40 km. Mittagessen im ständigen Biwak am Fusse der Dünen. Nach dem Essen besteigen Sie die wartenden Kamele und reiten in die Weite der Sahara. Nach einem etwa zweistündigen Ritt kommen Sie zurück ins Camp. Abendessen und Übernachtung in den Zelten des Camps.

4. Tag: Chegaga – Marrakech : Über die Berge zurück

Früh am Morgen sollten Sie die Dünen erklettern, um den Sonnenaufgang zu erleben. Nach dem Wüstenfrühstück geht es mit dem  Geländewagen weiter auf der alten Paris-Dakar-Piste über den Lac Iriki, ein Salzsee, der meist für viele Jahre ausgetrocknet ist. Auf der Weiterfahrt gelangen Sie zum Fossilienberg, wo Sie ein paar kleinere Fossilien als Souvenir sammeln können. Via Foum Zguid und der Teppichstadt Taznakht geht es über den Tizi-n-Tichka zurück nach Marrakech. Mittagessen unterwegs, Übernachtung in Marrakech im Hotel Le Caspien, Ibis oder Ryad Mogador Bab Doukkala.

5. Tag: Rückreise oder individuelle Verlängerung in Marrakech

 

im Preis enthaltene Leistungen: 4tägige_Rundreise_Standard

für Informationen oder Buchung:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Rundreise 4 Tage Standard

Ihre Nachricht

bigstock-Sunset-at-Djemaa-el-Fna-market-53350567  bigstock-Ait-Benhaddou-Morocco-51350992  bigstock-Muslim-Woman-Cooking-Food-In-T-5305844  bigstock-Camel-trekking-at-Morocco-30664841

Kontakt Telefon 
Schweiz: +41 79 481 19 14 (deutsch)   /   Marokko: +212 619 086144 (französisch)