doku und reportagen

Marrakesch – die rote Stadt

Neunzig Minuten lang erkundet Andrea Grießmann das magische Marrakesch, flaniert durch die Altstadt, kauft sich durch die Suqs, macht einen Kochkurs und trifft Marrakschis und solche, die es noch werden wollen.

Das ausgesprochen umfangreiche Stadtportrait schließt neben einer Heißluftballon-Tour auch zwei Ausflüge nach Essaouira und ins Ourika-Tal mit ein. Ein touristischer Blick in die Jet-Set-Metropole, der aber trotzdem sehenswert ist!

(Quelle: Youtube)

 

Fastenmonat Ramadan – Fasten und Feiern zwischen den Mondsicheln

Zu keinem anderen Anlass wird in muslimischen Ländern soviel gekocht, so viel gegessen, an Gewicht zugelegt und soviel Geld für Nahrungsmittel ausgegeben wie im Ramadan. 30 Tage fasten heißt 30 Tage Festessen. Für die Gastronomin Sarah Wiener eine ideale Gelegenheit also, hinter die Geheimnisse der arabischen Küche zu kommen.

Die Kamera folgt ihren Streifzügen durch die Welt der Genüsse, bei denen sie nicht nur orientalische Rezepte kennen lernt, sondern auch die Rituale des islamischen Glaubens – und vor allem neugierig eintaucht in die Welt der marokkanischen Frau.

(Quelle: Youtube)

Essaouira, wo der Sand das Meer trifft

Auch die empfehlenswerte Reihe Schätze der Welt nimmt Essaouira in den Fokus und geht in der Medina auf Spurensuche nach der Geschichte der Stadt. Die Dokumentation ist von 2007 und überzeugt ebenfalls mit pittoresken Aufnahmen der Perle des Atlantiks.

(Quelle: vimeo)

Essaouira, die Stadt des Windes

Das portugiesisch geprägte Essaouira ist eine der schönsten Städte Marokkos und gehört zum Pflichtprogramm jeder längeren Reise. Die arte-Dokumentation unternimmt eine Reise in die Stadt und begleitet mehrere Menschen in ihrem Alltag. Unter ihnen eine Europäerin, die mit dem Lalla Mira das erste Bio-Hotel Marokkos eröffnet hat und ein Surflehrer. Die Reportage hält einige wunderschöne Aufnahmen der Stadt fest und weckt die Lust, sofort wieder dorthin zurückzukehren.

(Quelle: vimeo)

Arganöl – Markkos weisses Gold

Die Dokumentation gibt einen Einblick in das Leben der Berberfrauen im Südwesten Marokkos, verfolgt die verschiedenen Etappen der Herstellung des von ihnen gewonnenen Arganöls und zeigt sowohl die manuelle Fertigung als auch die industrielle Erzeugung dieses für die Berber wichtigen Lebensmittels.

(Quelle: Youtube)